Bwin: Die 7 wichtigsten Argumente, 2019 bei diesem Anbieter zu tippen

✅ Bis 100 CHF Bonus

✅ Mehr als 30000 Wetten

✅ Professionelle APP

Spielen

Bwin gehört schon längst nicht mehr zu den Newcomern der Wettbranche, sondern hat sich bereits über Jahre hinweg fest positioniert. Das bedeutet aber keineswegs, dass es der Buchmacher mit österreichischen Wurzeln sich auf seinem inzwischen sehr bekannten Namen ausruhen darf. Vielmehr ist es so, dass auch die Ansprüche der Sportwetter und die Konkurrenten gewachsen sind. Schnell ist ein Online-Buchmacher von den Spitzenplätzen der besten Wettanbieter verdrängt. Deshalb wurde Bwin 2019 noch einmal einem umfassenden und strengen Expertentest unterzogen. Dabei haben sich 7 Gründe herauskristallisiert, die eindeutig für eine Anmeldung auf der Seite des Buchmachers sprechen.

Argument 1: Die möglichen Zahlungsmethoden versprechen ein reibungsloses Ein- und Auszahlen ohne Stress

Zahlungen bei Bwin können ganz bequem in Euro abgewickelt werden, obwohl der Buchmacher international ausgerichtet ist. Mehr als 30 Zahlungsmethoden befinden sich jeweils mit einer ausführlichen Gebrauchsanweisung in der Liste. Das ermöglicht allen Kunden, ihre bevorzugte Zahlungsart zu finden und dabei auch neue Arten des Geldtransfers in Erwägung zu ziehen und zu vergleichen. Einzahlung wie auch Auszahlung sind gebührenfrei. Virtuelle Geldbörsen, schnelle Banküberweisungen, Kreditkartenzahlungen, PayPal und die Paysafecard sind nur einige beispiele, die sich für Wettkunden in der Schweiz, Österreich und Deutschland eignen. Auch viele der anderen Alternativen sind schnell und - was ganz wichtig ist : sehr sicher.

Argument 2: Die Limits sind so flexibel, dass auf jedem Level und mit jedem Budget gewettet werden kann

Bwin ist ein Buchmacher ohne starre Ansichten und Limits, sondern heißt alle Sportwetter und Spieler willkommen. Es spielt keine Rolle, ob jemand mit Kleinstbeträgen wettet und sich im Wettkonto Selbstlimitierungen setzen möchte oder ob ein High Roller anklopft. Es gibt durchaus Einzahlungslimits und auch Einsatzlimits, aber diese sind nach einer Kennenlernphase auch veränderbar und in Absprache mit dem Wettanbieter können sie erhöht werden. Das voreingestellte Limit ist im Kundenkonto einsehbar. Möchte man mit ungewöhnlich hohen Einsätzen wetten, sollte man rechtzeitig Kontakt zum Kundendienst aufnehmen, damit dieser über eine Sondervereinbarung entscheiden kann.

Argument 3: Die Quoten entwickeln sich zunehmend zum Besseren und steigen sogar noch kurz vor Spielbeginn

Schaut man sich einen beliebigen Bwin Test oder Feedback von Wettkunden der vergangenen Jahre an, wurde früher oft ein eher mittelmäßiges Quotenniveau bemängelt. Der Quotenschlüssel lag bei verhältnismäßig geringen 93 Prozent, während andere Buchmacher in diesem Bereich teilweise großzügiger waren. Im Quoten Vergleich 2019 schnitt bwin besser ab und es ist inzwischen relativ bekannt, dass die Wettquoten in den letzten Stunden vor dem Wettkampfbeginn regelmäßig nach oben korrigiert werden. Dieses Wissen kann in die Strategie beim Wetten mit einbezogen werden und bei der Entscheidungsfindung helfen, ob man sich statt auf Langzeitwetten häufiger auf Livewetten oder klassische Pre-Match-Wetten fokussiert.

Argument 4: Der Kundendienst macht einen guten Job und es wird sehr effizient Hilfestellung geleistet

Alle Fragen und Anliegen rund um das Wetten werden bei diesem Wettanbieter zu jeder Tages- und Nachtzeit mittels Kontaktformular entgegen genommen. Der Kundenservice ist multilingual, also auch in deutscher Sprache verfügbar. Eine telefonische Kontaktaufnahme kann über je eine österreichische und eine deutsche Telefonhotline erfolgen, was individuelle Kosten des Telefonanbieters verursachen kann, je nach Vertrag des Kunden. Die Antworten erfolgen stets sehr fachkundig und zügig, was erstaunlich ist, denn einen Live Chat gibt es nicht. Aufgrund des Tempos der Beantwortung wird das im Bwin Test nicht bemängelt. Der Service wird durch einen überdurchschnittlich großen FAQ-Bereich bestens abgerundet.

Argument 5: Es ist sehr einfach, den Wettbonus zu verstehen und es sind keine hohen Hürden zu meistern

Wer sich entschlossen hat, Sportwetten zu seinem Hobby zu machen, möchte direkt beginnen und nicht unbedingt stundenlang das Kleingedruckte lesen. Bwin vergibt durchaus einen hohen Willkommensbonus für Neukunden, der bis zu 100 Euro oder den entsprechenden Betrag in anderen Währungen betragen kann. Bereits ab 10 Euro Mindesteinzahlung sind Kunden berechtigt, das Willkommensgeschenk zu erhalten. Anstatt dem Neuankömmling aber umfangreiche Bonusbedingungen zu erklären, lässt der Buchmacher freie Hand und verspricht Freiwetten, falls die ersten Tipps nicht erfolgreich sind. Die Höhe der Gratiswetten entsprechen in diesem Fall der Höhe der Ersteinzahlung. Diese Lösung ist sehr sinnvoll und kundenfreundlich.

Argument 6: Es ist kein Laptop oder PC notwendig, um Bwin Sportwetten in vollem Umfang zu genießen

Der Anbieter Bwin hat ein Design, das von der Mehrheit der Nutzer auch im Jahre 2019 noch als modern und zeitlos schön empfunden wird. Es sind keine aufdringlichen Farben oder andere Details vorhanden, die für Unruhe sorgen. Stattdessen steht die gute Sortierung und Anordnung der Symbole im Hintergrund. Seit geraumer Zeit wird dieser professionelle Auftritt auch in einer App umgesetzt, was eine große Herausforderung dargestellt haben dürfte. Immerhin hat Bwin einen eigenen Live-Stream und sehr umfassende Informationsseiten. Alles wurde so verpackt, dass es auf einem Tablet oder Smartphone stimmig ist und uneingeschränkt unterwegs gewettet werden kann.

Argument 7: Das riesige Wettangebot ist auch 2019 noch rekordverdächtig facettenreich und individuell

Wenn sich Bwin als größte Sportwetten-Arena der Welt bezeichnet und ein neuer Kunde die Seite des Buchmachers öffnet, wird er an dieser Behauptung wohl kaum Zweifel hegen. Es warten über 90 Sportarten jeder erdenklichen Art darauf, dass die Kunden sich mit ihrem Wettschein beteiligen. Mehr als 30.000 Wetten täglich sind wahrlich ein Phänomen, das man nicht an jeder Ecke findet. Das Wettangebot erstreckt sich von klassischen Wetten, auch auf virtuellen Sport, über Livewetten bis hin zu Mobilwetten mit jedem Wettmarkt, der dem Sportwettentipper in den Sinn kommt. 2019 kann das von der Konkurrenz kaum getoppt werden.

Zusammenfassung: Bwin befindet sich 2019 weiterhin auf den Spitzenplätzen der absoluten Top-Buchmacher

Der Test durch Wettprofis und Experten wurde von Bwin mit Bravour bestanden. In der Prüfungsphase hat sich bestätigt, dass ehemalige Schwächen verbessert werden konnten, während die Performance in anderen Bereichen gehalten wurde. Die Hauptattraktion sind die Wetten als solche, was sich in einer unglaublichen Fülle an Wettgelegenheiten äußert. Diese Strategie geht auf, denn Abwechslung kann 2019 bei jedem Tipper punkten. Der ehemalige Kritikpunkt, dass die Quoten verbesserungswürdig seien, zeigt eine deutliche Tendenz zur Verbesserung. Wettkunden schätzen außerdem die vielen Freiheiten, die ihnen das unkomplizierte Bonusmodell verspricht. Eine Sportwette bei Bwin ist definitiv ein guter Deal und wird nicht die letzte sein.

Menu